Vienna Coffee Festival vom 9. bis 11 September in Wien

Vom 9. bis 11. September lädt das Vienna Coffee Festival wieder in die Marx-Halle Wien.
Vom 9. bis 11. September lädt das Vienna Coffee Festival wieder in die Marx-Halle Wien. ©PhilippLipiarski
Schon zum achten Mal versammelt sich die Kaffee-Community Europas beim "Vienna Coffee Festival" vom 9. bis 11. September 2022 in der Wiener Marx-Halle.

Das "Vienna Coffee Festival" findet heuer vom 9. bis 11. September in der Hauptstadt des Kaffees statt. Ein exzellentes Angebot rund um Kaffee &
Co, erstklassige Kulinarik sowie eine immer wieder aufs Neue faszinierende
Entdeckungsreise durch die Welt des Kaffees, bescherte dem Event die
unvergleichliche Auszeichnung „World’s coolest coffee event“. Auch in diesem Jahr treffen sich in Wien wieder internationale Ausnahmekönner, um über neue Trends & Techniken zu informieren.

Profi-Baristi am "Vienna Coffee Festival" vom 9. bis 11. September

Von edlen Rohkaffee-Spezialitäten aus den besten Anbaugebieten dieser Welt über die unterschiedlichsten Verfahren der Kaffeeröstung bis hin zu den neuesten Maschinen und Mühlen der Produzenten und Händler – all das erwartet den kaffeeinteressierten Gast beim heurigen Festival. Darüber hinaus überzeugen Profi-Baristi und Bartender mit den verschiedensten Methoden – von Espresso über Filterkaffee bis hin zu Kaffee-Cocktails – und beeindrucken mit kreativer Latte-Art. Besucher können sich über Siebträger, Vollautomat, Mühle, kreativen Accessoires oder das richtige Rösten und Verkosten informieren.

©Christina Karagiannis

Qualität und Nachhaltigkeit beim Kaffeegenuss

Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung, von der alle profitieren, stehen dabei genauso im Fokus, wie auch Neuentwicklungen, Präzision und das sensorische Qualitätsbewusstsein für Kaffee, Wasser, Milch und Spirituosen. Sowohl die besten heimischen Röster als auch die besten internationalen Rohkaffeehändler Europas sind mit weit über 100 der edelsten Spezialitäten-Kaffees aus den Kaffee-Regionen der Welt vertreten. Der Festival-Shop bietet obendrein Gelegenheit, alles für den Kaffeegenuss zuhause zu erwerben – von der exquisiten Kaffeeröstung über vielfältige Accessoires und Designer- Kreationen bis hin zur idealen Kaffeemaschine.

Workshops zum Thema Kaffee beim Vienna Coffee Festival 2022

In Verkostungen und Workshops geben wieder zahlreiche internationale Experten an allen Veranstaltungstagen ihr Wissen über Kaffee, Maschine, Zubehör und wertvolle Tipps für die perfekte Zubereitung an das Publikum weiter und laden zum Ausprobieren ein. Der Home-Barista-Trend ist dieses Jahr im Fokus.Von den Besten lernen: Die Masterclasses am Festival stehen im Zeichen von Theorie und Praxis, alle Besucher dürfen Hand anlegen. Mit an Bord sind der erste österreichische Röster-Weltmeister Felix Teiretzbacher aus St. Pölten, der vor kurzem in Mailand den Titel der SCA-Speciality Coffee Associaton (SCA) erkämpfte. Aus Italien kommen die Latte-Art Weltmeisterin Carmen Clemente und Manuela Fensore (2019) sowie Matteo Beluffi. In der MUMAC Academy bieten der Leiter und vielfach prämierte Barista-Trainer Benjamin Graf Workshops für den perfekten Kaffee zuhause an. Darüber hinaus kann man in Schnupperkursen mit Top-Kaffee-Experte Oliver Goetz, Mit-Inhaber von Alt Wien Kaffee lernen, wie man Arabica- und Robusta-Kaffee vergleicht, beschreibt und evaluiert.

©Christina Karagiannis

Das Programm am "Vienna Coffee Festival" 2022

Der B2B-Day am Donnerstag, dem 8. September, steht unter dem Motto: „Coffee & Food“ und ist ausschließlich für Fachbesucher des Kaffee- und Gastgewerbe wie Industrie und Handels zugänglich. Die Keynotes von Österreichs Koch-Avantgardisten Juan Amador (Restaurant Amador) und Konditoreiweltmeisterin Eveline Wild (Hotel-Restaurant Der Wilde Eder) setzten feine sensorische Zeichen für die Arbeit mit Kaffee.

Der Freitag, 9. September, steht als erster Publikumstag im Zeichen von „Coffee & Drinks“ und hebt die speziellen „Coffee in Good
Spirits“-Cocktails ins Scheinwerferlicht.

Der Samstag, 10.September ist der Musik gewidmet – inklusive einer abendlichen Very Special Club Show des Hot Pants Road Club mit Gästen und Freunden zum 30jährigen Jubiläum der Band.

Am Sonntag, dem 11. September steht „Coffee & Brunch“ ganz im Zeichen des Festivals. Entertainment pur – vom Barista-Duell bis zur Vernissage
Auch das Rahmenprogramm des Vienna Coffee Festival kann sich sehen lassen und bietet für Alt und Jung beste Unterhaltung. So duelliert sich am Samstag Österreichs internationale Barista-Elite im Rahmen des „Latte Art Throwdown“ auf der Festivalbühne, an allen Tagen sorgt der Radio Superfly Corner für feinsten Sound. Erstmals wird auf dem Festival ein umfassendes Spektrum an Kunst – von Fotografie über Aquarelle, Industrial Design bis Graphic Novels mit Live-Sessions zum Schauen und Mitmachen – geboten. Das umfassende Programm und alle Termine der drei Publikumstage werden laufend auf der Website veröffentlicht. Die jeweils aktuellen Beiträge dazu auch auf Facebook und Instagram veröffentlicht.

©Christina Karagiannis

Programm, Location und weitere Informationen zum Coffee Festival

Location: Marx Halle, Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien

Öffnungszeiten: Donnerstag, 8. September, 10-18 Uhr, B2B-Day
(ausschließlich Kaffee- & Gastgewerbe, Industrie, Handel, Presse)
Freitag, 9. September, 10-20 Uhr
Samstag, 10. September, 10-20 Uhr
Sonntag, 11. September, 10-18 Uhr

Ticketpreise:
Vorverkauf: Regulär 16 Euro // *Ermäßigt 13 Euro
Tageskassa: Regulär 20 Euro // *Ermäßigt 16 Euro
* Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten, Personen mit besonderen Bedürfnissen und Begleitperson,
SCA-Mitglieder (gegen Vorweis des jeweils gültigen Ausweises)
Freier Eintritt für Kinder bis 12 Jahre.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Vienna Coffee Festival vom 9. bis 11 September in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen