Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vienna City Marathon: Neuer Streckenrekord möglich

Beim diesjährigen Vienna City Marathon könnte der Streckenrekord von 2012 unterboten werden.
Beim diesjährigen Vienna City Marathon könnte der Streckenrekord von 2012 unterboten werden. ©AP
Beim diesjährigen Vienna City Marathon könnte der Streckenrekord aus dem Jahr 2012 geknackt werden. Damals hatte der Kenianer Henry Sugut in 2:06:58 Stunden gewonnen, dieses Jahr könnte er selbst und fünf andere Läufer diese Bestzeit unterbieten.
Alle Infos zum Marathon in Wien
Vienna City Marathon 2013
Bilder vom Lauf-Event 2013

Bei der 31. Auflage des Vienna City Marathons kommt ein Sextett aus Kenia mit Bestzeiten um 2:07 Stunden nach Wien zum Vienna City Marathon.

Vienna City Marathon Rekord “in Gefahr”

Sugut und John Kiprotich (Sieger 2011/Bestzeit 2:07:08) hatten ihr Antreten schon früher bestätigt, am Montag gaben die Veranstalter die Nennung eines starken Quartetts bekannt. Der Mann mit der schnellsten persönlichen Bestzeit ist Philipp Kimutai (2:06:07). Der 30-Jährige hatte Anfang März in Rom seine Bestmarke im Halbmarathon auf 60:57 Minuten geschraubt.

Kenianer könnten Streckenrekord brechen

Auch seine drei kenianischen Landsleute Alfred Kering (2. in Paris 2010 in 2:07:11), Moses Kigen (2:07:45) und Duncan Koech (2:07:53) sollten ebenso wie der Vorjahrs-Dritte Geoffrey Ndungu (2:08:35) im Spitzenfeld mitmischen.

Eine sehr gute Zeit könnte auch Wilfred Kirwa Kigen liefern. Der 28-jährige Kenianer ist im 25-km-Straßenlauf in 1:11:29 Stunden die Nummer 2 der ewigen Bestenliste. Beim Weltrekordlauf in Berlin 2013 war er bis Kilometer 30 in der Spitzengruppe, nach 35 Kilometern stieg er aus.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Vienna City Marathon: Neuer Streckenrekord möglich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen