AA

Vienna Capitals feiern in Schweden 2. Champions League-Sieg

Die Vienna Capitals siegten mit 4:1 gegen Frölunda.
Die Vienna Capitals siegten mit 4:1 gegen Frölunda. ©APA (Sujet)
Am Samstag konnten die Vienna Capitals ihren zweiten Sieg in der laufenden Champions Hockey League feiern. Der Truppe von Neo-Coach Dave Cameron gelang beim schwedischen Vertreter Frölunda Indians mit 4:1 die perfekte Revanche für die 1:4-Heimniederlage zum Auftakt. Mit nun sieben Zählern liegen die Wiener und Frölunda vor dem Abendspiel zwischen Aalborg (Rang 3) und Zürich (Rang 4) an der Spitze. 

Rafael Rotter hatte die Wiener nach zehn Minuten im ersten Drittel in Überzahl mit seinem zweiten Saisontor in Führung gebracht. Im zweiten Abschnitt sorgten Kelsey Tessier (24.) und Chris DeSousa (31.) für die Vorentscheidung. Im Schlussabschnitt versuchten die Hausherren noch einmal alles und kamen gegen einen starken Jean-Philippe Lamoureux im Tor der Wienerdurch Max Friberg 2:53 Minuten vor dem Ende doch noch zum späten Ehrentreffer. Den Endstand stellte erneut Rotter ins verwaiste Tor her.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Eishockey
  • Vienna Capitals feiern in Schweden 2. Champions League-Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen