Vettel baute WM-Führung mit Sieg im Spanien-GP weiter aus

Sebastian Vettel hat am Sonntag im fünften Formel-1-WM-Lauf des Jahres seinen bereits vierten Sieg gefeiert. Der deutsche Red-Bull-Pilot gewann den Grand Prix von Spanien in Montmelo bei Barcelona vor den englischen McLaren-Fahrern Lewis Hamilton und Jenson Button.

Nach seinem insgesamt 14. GP-Triumph liegt Titelverteidiger Vettel nun in der WM schon 41 Punkte vor Hamilton. Vettels australischer Teamkollege Mark Webber, der von der Pole Position gestartet war, wurde unmittelbar vor Ferrari-Star Fernando Alonso nur Vierter. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Motorsport
  • Vettel baute WM-Führung mit Sieg im Spanien-GP weiter aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen