Verzögerungen bei der Anreise zum Beach Volleyball Grand Slam einplanen

Sportliche Höchstleistungen am Center Court, Partystimmung auf den Tribünen, volle Parkplätze beim Strandbad. Von 2. August bis Sonntag 7.August wird das Event-Highlight am Wörthersee zum 15.Mal über 100.000 Zuseher anlocken.

Anreise mit dem Auto im Überblick:

Von Wien kommend: A2 – Klagenfurt West – Klagenfurt See – Südufer Straße Alternativ: A2 – Knoten Seebenstein – S6 – Knoten St. Michael – S36 – Judenburg – B317 /   S37 – Klagenfurt Nord – A2 bis Klagenfurt See

Von Salzburg / Oberkärnten kommend: A10 – Knoten Villach – A2 bis Klagenfurt See

Von Linz kommend: A1 – Knoten Voralpenkreuz – A9 – Knoten St. Michael – S36 –    Judenburg – B317 / S37 – Klagenfurt Nord – A2 bis Klagenfurt See

Bei der Anreise sollten Verzögerungen auf der Süd Autobahn (A2) im Bereich der Abfahrt Klagenfurt See eingeplant werden. Auch auf der Villacher Straße im Bereich des Minimundus könnte es Verzögerungen geben. Die Straße wird hier in beiden Richtungen auf jeweils eine Fahrspur verengt.

Besuchern, die über die Tauern Autobahn (A10) anreisen, empfiehlt der Club den Samstag als Anreisetag zu meiden. Längere Staus vor dem Autobahnknoten Villach sind aufgrund des zu erwartenden starken Reiseverkehrs nicht ausgeschlossen.

Parkmöglichkeiten beim Beach Volleyball Grand Slam:

Zuseher, die mit dem eigenen Pkw anreisen, können ihr Fahrzeug am Parkplatz des Strandbades abstellen. Da diese Stellflächen erfahrungsgemäß jedoch sehr schnell ausgelastet sind, empfehlen die Verkehrsexperten des ÖAMTC, den Parkplatz gegenüber des Minimundus zu nutzen. Von Freitag bis Sonntag (5. bis 7. August), den Tagen, an denen der Zustrom zur Veranstaltung am stärksten sein wird, wird zusätzlich ein Fahrstreifen der Wörthersee Südufer Straße als Parkfläche zur Verfügung stehen.

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Überblick:

Vom Hauptbahnhof Klagenfurt: Linie 40 oder 41 bis zum Heiligengeistplatz und von dort weiter mit der Linie 10 oder 12 bis zur Endstation (Strandbad)

 

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Verzögerungen bei der Anreise zum Beach Volleyball Grand Slam einplanen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen