Verwirrte Frau bedroht Nachbarn mit Messer und beißt Polizisten

Am Montag kam es in Wien-Simmering zu gefährlichen Szenen. Eine 69-jährige Frau bedrohte ihre Nachbarn mit einem Messer und biss sogar in den Unterarm eines Polizisten.
Gegen 20.30 Uhr bedrohte die 69-jährige Josefine K. mit einem Küchenmesser Hausbewohner in der Kaiser-Ebersdorfer Straße in Wien-Simmering. Die offensichtlich verwirrte Frau beschimpfte die Polizisten und wollte das Messer freiwillig nicht herausgeben und steckte es in ihre Handtasche. Ein Beamter griff schnell nach der Handtasche der Tobenden und wurde dabei von ihr in den rechten Unterarm gebissen. Schließlich konnte die ältere Dame mit dem Krankenwagen in ein Spital gebracht werden.
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Verwirrte Frau bedroht Nachbarn mit Messer und beißt Polizisten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen