Versuchter Trafikraub in Wien-Döbling: Polizei sucht Täter

Versuchter Trafikraub in Wien-Döbling
Versuchter Trafikraub in Wien-Döbling ©LPD Wien
In Wien-Döbling hat ein maskierter Mann eine Trafik überfallen. Die Polizei hat nun ein Foto des mutmaßlichen Täters veröffentlicht und bittet um Mithilfe.

Bereits am 4. April wurde eine Trafik in Wien-Döbling von einem bislang unbekannten Täter überfallen. Der maskierte Mann bedrohte die Angestellte mit einer silberfarbenen Pistole und forderte Bargeld.

Polizei sucht Täter

Da ihm die Frau jedoch kein Geld ausfolgte, flüchtete der Tatverdächtige ohne Beute aus dem Geschäft. Eine Sofortfahndung verlief negativ. Der Mann war etwa 20 bis 25 Jahre alt, circa 180 – 185 cm groß und trug zur Tatzeit eine rote Kapuzenjacke mit schwarzen Bauchbereich, schwarze Sporthose mit seitlich weiße Streifen, sowie eine schwarze Umhängetasche der Marke “NIKE”.

Er war mit einer Kapuze und einer schwarzen Strickmaske maskiert und mit einer silberfarbene Pistole bewaffnet. Bisher durchgeführte Ermittlungen des Landeskriminalamts verliefen negativ, es konnte jedoch ein Foto einer Überwachungskamera gesichert werden.

Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle West unter der Telefonnummer 01/ 31310 DW 25100 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Versuchter Trafikraub in Wien-Döbling: Polizei sucht Täter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen