AA

Versuchter Supermarkt-Raub mit Feile in Wien-Döbling

versuchter Supermarkt-Raub in Döbling.
versuchter Supermarkt-Raub in Döbling. ©APA/Sujet
Am Donnerstag um 15.15 Uhr versuchte ein bis dato unbekannter männlicher Täter einen Supermarkt in der Billrothstraße zu überfallen. Es blieb jedoch beim Versuch.

Der Beschuldigte legte eine Flasche Eistee auf das Förderband des Kassenbereichs und wartete bis die Kundin vor ihm an der Reihe war. Als die Frau ihre Einkäufe bezahlte, zog der Mann plötzlich eine ca. 20 cm lange Feile, bedrohte die Kassiererin damit und griff wortlos in die geöffnete Kassenlade. Die Angestellte schlug daraufhin die Kassenlade zu und begann laut um Hilfe zu schreien.

Der Mann ergriff daraufhin zu Fuß die Flucht. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung verlief negativ, bei dem Vorfall wurde niemand verletzt, so die Polizei am Freitag.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Versuchter Supermarkt-Raub mit Feile in Wien-Döbling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen