Versuchter Straßenraub in Landstraße: Polizei fahndet nach Verdächtigem

dieser Mann wird polizeilich gesucht
dieser Mann wird polizeilich gesucht ©BPD Wien
Die Wiener Polizei fahndet nach einem Mann, der im April im Bezirk Wien-Landstraße zwei Mal versucht haben soll, Passanten auszurauben. Erst machte der Unbekannte Anstalten, zwei junge Männer um ihr Bargeld zu bringen, und als dies erfolgslos blieb, versuchte er bei einem Pärchen sein Glück.

Die Vorfälle in Landstraße geschahen beide am 21. April 2013. Gegen 20:45 Uhr versuchte der Tatverdächtige zunächst, am Rennweg auf der Höhe der Hausnummer 35 zwei junge Männer auszurauben. Nach Angaben der Opfer ging der Unbekannte auf sie zu, drohte ihnen und forderte ihr Bargeld, dabei hielt er eine Hand unter seinem Mantel versteckt.

Flucht vor Straßenräuber in Landstraße

In der Annahme, der Unbekannte hätte eine Waffe bei sich, ergriffen die beiden männlichen Opfer die Flucht – der Verdächtige blieb ohne Beute zurück. Wenige Minuten später startete der Mann jedoch unweit des Tatortes, ebenfalls am Rennweg auf Höhe der Hausnummer 21, einen zweiten Versuch. Auch bei den anderen beiden Opfern, einem Pärchen, das angab, den Mann zuvor schon bei einer U-Bahn-Station gesehen zu haben, hatte der Tatverdächtige jedoch keinen Erfolg.

Pärchen und Verdächtiger fuhren mit 71er

Auch diese Opfer konnten sich in eine Straßenbahn der Linie 71 flüchten, die gerade in die Station fuhr. Der Tatverdächtige folgte ihnen und stieg ebenfalls ein. Er verließ sie jedoch bei der nächsten Station. Die Opfer stiegen in der Station Schwarzenbergplatz aus und riefen die Polizei. Der Tatverdächtige konnte flüchten.

Wer kennt diesen Mann?

Das Landeskriminalamt Wien ersucht nach Anordnung der Staatsanwaltschaft um die Veröffentlichung der folgenden Lichtbilder. Es handelt sich dabei um den Tatverdächtigen, welcher gemeinsam mit allen Opfern in der Linie 71 in Richtung Schwarzenbergplatz fuhr.

Täterbeschreibung: männlich, circa 25-30 Jahre alt, circa 170-175 cm groß, normale Statur, lange schwarze Haare, bekleidet mit blauer Jeans, rotes T-Shirt, schwarzer Mantel, dunkle Schuhe mit weißem Sohlenrand.

Da die Polizei von weiteren Straftaten ausgeht, werden Hinweise zu dem nach den Vorfällen in Landstraße gesuchten Mann auch vertraulich an das zuständige Landeskriminalamt Wien (Außenstelle Zentrum Ost, Gruppe Krieger) unter der Telefonnummer 0131310/62220 oder -62800 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Versuchter Straßenraub in Landstraße: Polizei fahndet nach Verdächtigem
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen