Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Versuchter Raub

Nachdem der Räuber sein Opfer bedrohte, rufte es die Polizei, auf dessen Eintreffen der Täter seelenruhig wartete.

Am 12. Mai 2008, gegen 14.45 Uhr, ereignete sich in einer in Wien Döbling, Muthgasse gelegenen Tankstelle ein versuchter Raubüberfall. Die 41-jährige Tankwartin, Stefanie S., welche sich hinter dem Verkaufspult der Kasse befand, wurde vom 31-jährigen, offensichtlich verwirrten Frantisek G. mit einem Küchenmesser bedroht, welcher von dieser einen gewissen Bargeldbetrag forderte. Die Kassierin erklärte ihm, kein Geld zu haben und die Polizei zu rufen. G. blieb in der Folge vor dem Pult stehen und wartete auf das Eintreffen der Polizei. Er konnte noch an Ort und Stelle festgenommen werden. Verletzt wurde durch den Vorfall niemand. Die Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat West.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen