Versuchter Raub

Auf den Hund gekommen: Der beste Freund des Menschen bewahrte ein Geschäft in Rudolfsheim-Fünfhaus vor einem Raub.

Ein bislang unbekannter Mann wollte am Morgen des 02. Dezembers 2008 ein Geschäft in der Ullmannstraße überfallen. Er gab vor, eine Waffe in seiner Jackentasche zu haben und forderte Bargeld.

Die Angestellte rief jedoch ihren Hund, welcher sich im Geschäft befand, zu sich, worauf der Unbekannte ohne Beute flüchtete.

 

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen