Versuchter Raub mit Pfefferspray in Parfümerie in Wien-Döbling

Mit einem Pfefferspray attackierte die Frau die Angestellte.
Mit einem Pfefferspray attackierte die Frau die Angestellte. ©dpa/Sujet
Am Freitag kam es zu einem versuchten Raub in einem Parfümeriegeschäft in der Obkirchergasse. Es blieb jedoch nur beim Versuch.

Eine 49-jährige Kundin attackierte eine Mitarbeiterin mit einem Pfefferspray und versuchte, Bargeld aus der Kassenlade zu stehlen.

Polizistin fasste Parfümerie-Räuberin

Da ihr das nicht gelang, versuchte die Frau zu flüchten. Eine Polizistin, die zufällig nahe dem Geschäft war, konnte mit Unterstützung die mutmaßliche Räuberin noch vor dem Geschäft festnehmen. Bei einer Personsdurchsuchung wurde eine Gaspistole sichergestellt.

Die 25-jährige Mitarbeiterin wurde von einem Rettungsdienst erstversorg, die 49-Jährige befindet sich in Haft.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Versuchter Raub mit Pfefferspray in Parfümerie in Wien-Döbling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen