AA

Versuchter Raub in Wien Leopoldstadt

Ein Unbekannter betrat ein Geschäft im 2. Bezirk und schlich sich auf leisen Sohlen kurz vor Geschäftsschluss ins Lager. Später überfiel er aus dem Hinterhalt eine Angestellte des Lebensmittelladens.

Ein bislang unbekannter Mann dürfte am 16. Juli 2008 kurz vor Geschäftsschluss die Filiale einer Lebensmittelhandelskette betreten und sich nachher ins Lager geschlichen haben. Als eine Angestellte durch das Lager ins Büro gehen wollte, wurde sie plötzlich von dem Unbekannten gepackt und mit einer Faustfeuerwaffe bedroht. Die Frau schrie lauthals um Hilfe, woraufhin der Mann einen Schuss in ihre Richtung abgab. Danach suchte der Täter erfolglos nach Bargeld und flüchtete schließlich ohne Beute. Die Angestellte wurde bei dem Vorfall zum Glück nicht verletzt. Die weitere Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Zentrum Ost.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Versuchter Raub in Wien Leopoldstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen