Versuchter Einbruch in Wien-Hernals

Der Mann versuchte wohl die Wohnungstür aufzubrechen.
Der Mann versuchte wohl die Wohnungstür aufzubrechen. ©pixabay.com
Zu einem Einbruchsversuch kam es am Freitagabend in Wien-Hernals. Ein 24-Jähriger wollte eine Wohnungstür aufbrechen, wurde dann aber von einem Bewohner überrascht.

Ein 24-jähriger Pole soll am Freitagabend an einer Wohnungstür in Wien-Hernals angeklopft und offenbar eine Reaktion abgewartet haben. Der Sohn der Wohnungsbesitzerin befand sich zu diesem Zeitpunkt in der Wohnung, machte die Tür aber nicht auf. Da es in der Wohnung ruhig geblieben ist, soll der 24-Jährige mit einem Gegenstand an der Tür hantiert haben. Als der Sohn der Wohnungsbesitzerin dies bemerkte, sprach er den mutmaßlichen Täter durch die Tür an und öffnete diese.

24-Jähriger wurde festgenommen

Daraufhin soll der Mann die Flucht ergriffen haben. Die Wohnungsbesitzerin wurde von ihrem Sohn verständigt und war gerade auf dem Weg nach Hause, als sie den 24-Jährigen auf der Straße erkannte. Die Polizei leitete eine Sofortfahndung ein und konnten den mutmaßlichen Täter, unweit des Tatortes, vorläufig festnehmen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Versuchter Einbruch in Wien-Hernals
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen