Versuchter Diebstahl: Verkäuferin verletzt

Freitag Nachmittag kam es in einem Lebensmittelgeschäft in der Ungargasse zu wilden Szenen. Die Verkäuferin wollte einen Blick in die Tasche einer Kundin werfen. Der Begleiter rastete plötzlich aus und warf der Kassiererin eine Getränkedose an die Schulter.

Am 05.11.2010 um 14:35 Uhr begaben sich der 23-jährige Tamas B. und die Marcela O. zur Kasse eines Lebensmittelgeschäftes in der Ungargasse, um eine Getränkedose zu bezahlen. Da die beiden noch eine Einkaufstasche mit weiteren Lebensmitteln mit sich führten, wollte die Verkäuferin noch einen Blick hineinwerfen.

Plötzlich begann der Mann zu schreien und warf mit der Getränkedose nach der Verkäuferin und traf diese an der Schulter. Dann verließen er und seine Komplizin das Geschäftslokal.

Eine Kunde, der den Vorfall beobachtete hatte, stellte die vor dem Geschäft zwei zur Rede. Daraufhin schüchterte B. den Kunden mit einem Messer ein und flüchtete dann mit O. in die Straßenbahnlinie O, wo beide durch die herbeigerufene Polizeistreife festgenommen werden konnten. Bei ihren Einvernahmen waren die Beiden teilweise geständig. Die Verkäuferin erlitt eine Prellung an der Schulter.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Versuchter Diebstahl: Verkäuferin verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen