Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Versorgung sichergestellt: Apotheken bleiben weiterhin geöffnet

Apotheken bleiben weiterhin geöffnet.
Apotheken bleiben weiterhin geöffnet. ©APA/BARBARA GINDL
Angesichts der aktuellen Situation und auch den Hamsterkäufen haben die Apotheker nun beruhigt. Ihre Filialen bleiben offen.
Versogrung bleibt gewährleistet

Die Österreichische Apothekerkammer beruhigt angesichts von Hamsterkäufen und Schließungsängsten im Zuge der Corona-Pandemie. "Wir sind immer für Sie da, egal wie sich die Corona-Pandemie entwickelt", verspricht deren Präsidentin Ulrike Mursch-Edlmayr am Freitag in einer Aussendung.

Apothekerkammer beruhigt: Versorgung bleibt bestehen

Und sie stellt klar: "Wer Hilfe braucht, der bekommt sie in der Apotheke. Dieses Berufsethos der rund 6.200 Apothekerinnen und Apotheker in Österreich hat selbstverständlich auch - und vor allem - in Krisen wie der jetzigen absolute Gültigkeit."

Die Versorgungsgarantie der Apotheken gelte auch gegenüber all jenen Menschen, die das Haus nicht verlassen können oder dürfen. "Die Apotheken kommen ihrem Auftrag für die Arzneimittelversorgung nach und bieten daher in Notfällen unkomplizierte Zustellung bis an die Haustüre an. Dies gilt vor allem zu den Betriebszeiten der Apotheken, in vielen Regionen Österreichs ist eine Notfallzustellung auch 24 Stunden, sieben Tage in der Woche möglich.", so die Apothekenkammer.

Alle Informationen zum Coronavirus lesen Sie hier

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Versorgung sichergestellt: Apotheken bleiben weiterhin geöffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen