Verletzter bei Felsräumarbeiten in Winzendorf

Ein Arbeiter rutschte in Winzendorf rund 100 Meter weit ab
Ein Arbeiter rutschte in Winzendorf rund 100 Meter weit ab ©Bilderbox
Ein 26-jähriger Mann wurde in der Nähe von Winzendorf (Bez. Wr. Neustadt) verletzt. Der Arbeiter war rund 100 Meter weit abgestürzt.

Die Felsräumarbeiten waren in der Prosset-Schlucht in der Nähe der LH87 in Winzendorf erfolgt. Der Mann war um etw 11.15 Uhr über sogenanntes Schrofengelände in eine Schuttrinne gestürzt und in der Folge etwa 100 Meter weit abgerutscht. Er wurde per Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen, wie die Polizei berichtet.

  • VIENNA.AT
  • Niederösterreich
  • Verletzter bei Felsräumarbeiten in Winzendorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen