Verletzte nach Arbeitsunfall in Wien Landstraße

Am Rennweg in Wien Landstraße stürzte heute kurz vor Mittag ein 50 Meter langes Gerüst, auf dem zehn Männer mit diversen Arbeiten beschäftigt waren, um.

Vier Arbeiter stürzten aus einer Höhe von ca. 7 Meter in die Tiefe. Während drei der Männer mit leichten Verletzungen davon kamen, zog sich ein 39-jähriger Gerüstbauer schwere Kopfverletzungen und Verletzungen an der Wirbelsäule zu. Die Arbeiter wurden in ein Krankenhaus gebracht. Ersten Erhebungen zufolge sollte das Gerüst zum Abmontieren vorbereitet werden. Aus diesem Grund wurden Verankerungen, mit denen es an der Hausmauer befestigt war, entfernt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Verletzte nach Arbeitsunfall in Wien Landstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen