AA

Verkehrsunfall: Mann stirbt nach Herz-Kreislaufstillstand

Am Freitag kam es auf der A23 in Wien-Leopoldstadt zu einem Unfall. Ein 53-jähriger Pkw-Lenker erlitt einen Herz-Kreislaufstillstand und verstarb im Krankenhaus.

 Gegen 09:00 Uhr fuhr der 53-jährige Helmut Z. mit seinem Pkw auf der A23 in Richtung Norden. Der Mann verlor vor der Ausfahrt Handelskai wegen eines Herz-Kreislaufstillstandes die Herrschaft über sein Fahrzeug. Der Wagen kollidierte mit zwei neben ihm fahrenden Fahrzeugen und prallte schließlich gegen die Betonleitschiene, wo er zum Stillstand kam. Der 53-Jährige verstarb auf Grund des Herz-Kreislaufstillstandes kurze Zeit später im Krankenhaus. Die anderen beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. (APA/Redaktion)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Verkehrsunfall: Mann stirbt nach Herz-Kreislaufstillstand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen