Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verkehrsunfall in Wien-Wieden: Biker schwer verletzt

Der Biker wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.
Der Biker wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. ©APA/JAKOB GRUBER
Am Montag kam es zu einem Verkehrsunfall in Wien-Wieden. Ein 53-jähriger Biker wurde dabei schwer verletzt.

Ein Motorradfahrer ist Montagfrüh beim Versuch, in Wien-Wieden eine stehende Kolonne zu überholen, in den Gegenverkehr geraten. Der Biker krachte mit dem Fahrzeug zunächst in einen Pkw vor ihm und wurde dadurch auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Nur durch viel Glück konnte das entgegenkommende Auto gerade noch ausweichen, berichtete die Polizei am Dienstag.

Biker schwer verletzt ins Spital gebracht

Gegen 6.30 Uhr fuhr ein 53-jähriger Biker hinter dem Pkw einer 69-jährigen Frau entlang des Wiedner Gürtel in Fahrtrichtung Landstraßer Gürtel. Bei einem Überholvorgang dürfte der 53-Jährige die Kontrolle über sein Motorrad verloren haben. Er kollidierte mit dem vor ihm fahrenden Auto. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er am Wiedner Gürtel bei der Unterführung am Südtiroler Platz auf die Gegenfahrbahn geschleudert.

Er prallte gegen die Fahrzeugseite eines entgegenkommenden Fahrzeuges und wurde schwer verletzt. Die Wiener Berufsrettung brachte den 53-Jährigen ins Spital. Das Motorrad kollidierte nach dem Sturz noch mit einem entgegenkommenden Lkw.

Von 7.10 bis 7.40 Uhr musste der Wiedner Gürtel im Bereich der Unterführung in Fahrtrichtung Margaretengürtel gesperrt werden.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Verkehrsunfall in Wien-Wieden: Biker schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen