Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verkehrsunfall in Wien Fünfhaus

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am im 15. Bezirk: Ein 73-Jähriger Pensionist fuhr einen Studenten an, der die Straße überqueren wollte.

Am 06. Oktober 2008, gegen 15.45 Uhr, befuhr ein 73-jähriger Pensionist mit seinem PKW die Possingergasse Richtung Oeverseestraße.

Unmittelbar nach der Kreuzung mit der Gablenzgasse kollidierte der PKW-Lenker frontal mit einem 27-jährigen Student, der zuvor die Fahrbahn überqueren wollte.

Der Fußgänger wurde gegen die Windschutzscheibe und anschließend auf die Fahrbahn geschleudert, wo er schwer verletzt liegen blieb und in weiterer Folge mit dem Rettungsdienst in ein Spital verbracht wurde. Die weitere Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Fünfhaus.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Verkehrsunfall in Wien Fünfhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen