Verkehrsunfall: 10-jähriger Schüler verletzt

Der kleine Bub wollte die Straße bei Rotlicht überqueren, der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Am Dienstag um 12.50 Uhr lenkte der 33-jährige Lenker sein Fahrzeug auf der Prager Straße stadteinwärts. Plötzlich wollte der 10-jährige Yasin K. die Fahrbahn der Prager Straße bei Rotlicht der Fußgängerampel überqueren. Der Fahrer konnte seinen PKW nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen und erfasste den Schüler.

Er wurde mit einer Unterschenkelfraktur und diversen Prellungen in ein Krankenhaus gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Verkehrsunfall: 10-jähriger Schüler verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen