Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verkehrsrowdy in Wien-Favoriten geschnappt

Die Polizei zeigte den Verkehrsrowdy an.
Die Polizei zeigte den Verkehrsrowdy an. ©APA
Ein Verkehrsrowdy konnte am Sonntag in Wien-Favoriten aus dem Verkehr gezogen werden. Der Mann war dabei sehr aggressiv, er wurde mehrfach angezeigt.

Am Sonntag gegen 21:50 Uhr nahmen Wiener Polizeibeamte die Verfolgung eines PKWs auf, der mit stark bis zu 120 km/h die Triester Straße in Wien-Favoriten stadteinwärts fuhr. Dabei beging der Lenker zahlreiche verkehrsrechtliche Übertretungen und missachtete mehrere rote Ampeln. In der Davidgasse konnte das Fahrzeug schlussendlich angehalten werden.

Der Lenker, ein 26-jähriger Mann aus Russland, und seine beiden Insassen verhielten sich den Beamten gegenüber äußerst aggressiv. Mit Unterstützung weiterer Funkstreifen wurde der 26-Jährige festgenommen. Der Mann verweigerte sowohl einen Alkotest als auch eine Suchtgiftuntersuchung. Er wurde angezeigt.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Verkehrsrowdy in Wien-Favoriten geschnappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen