Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verheiratete Priester: Das sagen die Vorarlberger

©VOL.AT/Wohlgenannt
Die Bischofssynode im Vatikan hat sich für die Priesterweihe verheirateter Männer in Ausnahmefällen bzw. in einer bestimmten Region ausgesprochen. Wir haben nachgefragt, was die Menschen in Vorarlberg davon halten.
Vatikan: Bischöfe offen für verheiratete als Priester

Der Priestermangel in Lateinamerika entfachte die Diskussion um die Priesterweihe verheirateter Männer. In der Synode in Rom sprach sich nun die Mehrheit für die Weihe verheirateter Männer zum Priesteramt aus. Dies betrifft allerdings lediglich das Amazonas-Gebiet.

Zölibat in anderen Religionen

In anderen Religionen ist es oftmals bereits üblich, dass verheiratete Männer zu Diakonen oder Priestern geweiht werden. So beispielsweise in der evangelischen oder orthodoxen Religion.

Sollen Priester heiraten dürfen?

Wir haben die Menschen in Vorarlberg gefragt: sollen verheiratete Männer Priester werden können bzw. auch Priester heiraten dürfen? Was deren Meinung dazu ist, erfahrt ihr im Video.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Verheiratete Priester: Das sagen die Vorarlberger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen