Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vergessene Kerze löst Wohnungsbrand aus

Eine 95-jährige Pensionistin dürfte im Schlafzimmer ihrer Wohnung eine brennende Kerze vergessen haben. Das Feuer griff zunächst auf eine Kommode und in Folge auf die Tapete über. Ein Nachbar kam der betuchten Dame schließlich zu Hilfe.

Ein 40-jähriger Bewohner des Hauses hörte die Hilferufe der betagten Dame und eilte ihr zu Hilfe. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelang es ihm, den Schlafzimmerbrand mit zwei Wassereimern zu löschen.

Durch den Brand erlitten sowohl die Pensionistin als auch der 40-jährige Mann eine leichte Rauchgasvergiftung.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Vergessene Kerze löst Wohnungsbrand aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen