AA

Verfolgungsjagd mit gestohlenem BMW

&copy APA Symbolfoto
&copy APA Symbolfoto
Eine turbulente Verfolgungsjagd lieferten sich in den frühen Morgenstunden des Mittwoch Polizisten mit einem unbekannten Täter - Täter hatten nach Wohnhauseinbruch in NÖ mit 476 PS starkem Fahrzeug die Flucht Richtung Wien ergriffen.

Dieser hatte zuvor einen Wohnhauseinbruch in Leopoldsdorf (Bezirk Wien-Umgebung) verübt und im Zuge dessen einen 476 PS starken und 130.000 Euro teuren BMW gestohlen. Die Spur des Verdächtigen verlor sich schließlich in Wien-Favoriten.

Einbrecher machten fette Beute

Kurz nach 3.00 Uhr dürfte der Täter – möglicherweise in Begleitung weiterer Personen – über die 1,60 Meter hohe Gartenmauer eines Grundstücks in Leopoldsdorf geklettert sein. Anschließend drang er über die Terrasse ins Haus ein und durchsuchten das Erdgeschoß, während im ersten Stock die Eigentümer schliefen. Der oder die Einbrecher erbeuteten ein Notebook, Uhren, Schmuck, ein Mobiltelefon, Parfüm und eine Aktentasche. Den Autoschlüssel für den BMW nahmen sie ebenfalls an sich.

Auch 8.000 Euro Bargeld

Im hinteren Teil des Gartens durchsuchten die Täter die Aktentasche, entnahmen daraus 8.000 Euro Bargeld, ließen aber Kreditkarten und Papiere zurück. Kurz danach trafen Beamte der Streife „Fischamend Sektor 2“ am Tatort ein, hörten noch den Motorenlärm des Fahrzeugs und nahmen die Verfolgung auf.

Mit 130 km/h im Stadtgebiet

Mit teilweise bis zu 130 km/h – auch im Wiener Stadtgebiet – versuchte der Verdächtige die Polizisten abzuhängen. Kurz vor der Stadtgrenze bei Oberlaa konnten die Beamten zu dem BMW aufschließen, doch der unbekannte Lenker gab Gas und raste Richtung Wien-Favoriten. Zuletzt bekamen die Beamten das Auto am Laaerberg zu Gesicht, danach verschwand der Bolide aus dem Blickfeld.

Fahndung ergebnislos

Laut NÖ Sicherheitsdirektion verlief die Alarmfahndung in NÖ als auch die Fahndung gemeinsam mit Streifen der BPD Wien in Wien-Favoriten ergebnislos. Wie viele Personen sich in dem gestohlenen Kfz befanden, war nicht zu erkennen. Der Wert der gestohlenen Gegenstände in dem Wohnhaus in Leopoldsdorf betrug rund 15.000 Euro.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Verfolgungsjagd mit gestohlenem BMW
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen