Verfolgungsjagd durch Wien-Floridsdorf - Täter gefasst

Der Täter attackierte zunächst eine Kellnerin mit Pfefferspray bevor er sich auf eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei einließ.

Ein Autodiebstahl hat in der Nacht auf Freitag zu einer Verfolgungsjagd durch Wien-Floridsdorf geführt. Ein 38-jähriger Täter griff gegen 1.00 Uhr eine Kellnerin in einem Lokal auf der Floridsdorfer Hauptstraße mit Pfefferspray an und raubte ihre Autoschlüssel. Die Frau alarmierte sofort die Polizei. Die Beamten entdeckten das Fahrzeug noch im selben Bezirk und errichteten Straßensperren.

Der Flüchtende versuchte mit seinem Wagen eine der Sperren auf der Brünner Straße zudurchbrechen. Sein Auto verkeilte sich jedoch, der 38-Jährige wurde festgenommen. Wegen Kopfschmerzen wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert und in Haft genommen, als sich keine Verletzungen feststellen ließen.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Verfolgungsjagd durch Wien-Floridsdorf - Täter gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen