Verfahrensdauer bei Beamtenstellen: 900 Tage!

Wer sich in Bosnien um eine Beamtenstelle bemüht, muss mit einem langen Auswahlverfahren rechnen. Nach Angaben des bosnischen Generalrevisors Milenko Sego kann dieses auch mehr als 900 Tage dauern. Weitere News aus BiH Bosnien hofft auf 1 Mill. Euro vom IWF

Im Schnitt ist das Verfahren aber zwischen 150 und 200 Tage lang. Die optimale Frist wäre laut Sego um die Hälfte kürzer.

Der Generalrevisor teilte bei einer Pressekonferenz in Sarajevo die Ergebnisse einer Analyse des Beschäftigungsprozesses in 45 bosnischen Institutionen in der Zeitspanne zwischen 2005-07 mit. In der gegebenen Periode wurden 288 Stellenausschreibungen für rund 1.600 Staatsbedienstete veröffentlicht. Insgesamt blieb jede vierte Stelle dann jedoch unbesetzt.

Die Dauer des Verfahrens könnte nach Ansicht des Generalrevisors auf Korruption, Nepotismus und Amtsmissbrauch hindeuten.

  • VIENNA.AT
  • Moj Bec News
  • Verfahrensdauer bei Beamtenstellen: 900 Tage!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen