Vanek ging mit Minnesota in Anaheim 1:4 unter

Steirer stand bei drei Gegentoren auf dem Eis
Steirer stand bei drei Gegentoren auf dem Eis
Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek hat am Sonntag in der National Hockey League (NHL) eine bittere Niederlage einstecken müssen. Der Steirer verlor mit Minnesota Wild bei den Anaheim Ducks 1:4 und stand bei nur 12:07 Minuten Einsatzzeit gleich bei drei Gegentreffern auf dem Eis. Für Anaheim war es der erste Saisonsieg im fünften Spiel, Minnesota blieb dagegen erstmals punktlos.


Weitere Ergebnisse vom Sonntag: New York Rangers – New Jersey Devils 1:2 n.V., Winnipeg Jets – St. Louis Blues 2:4, Vancouver Canucks – Edmonton Oilers 1:2 n.V., Los Angeles Kings – Colorado Avalanche 2:1

  • VIENNA.AT
  • Eishockey
  • Vanek ging mit Minnesota in Anaheim 1:4 unter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen