Van der Bellen gedachte der Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime

Van der Bellen gedachte der Widerstandskämpfer.
Van der Bellen gedachte der Widerstandskämpfer. ©APA/BUNDESHEER/CARINA KARLOVITS
Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Montag mit Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) und Gerhard Kastelic, dem Obmann der "ARGE der NS-Opferverbände und Widerstandskämpfer/innen Österreichs" der Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime gedacht.

Anlässlich des Jahrestages der Befreiung und Wiederherstellung der Republik Österreich erinnerte Van der Bellen an den Mut und die Menschlichkeit jener, die Widerstand leisteten.

Van der Bellen gedachte Widerstandskämpfern

"Der Widerstand gegen die NS-Diktatur und deren menschenverachtende Ideologie war absolut berechtigt und ehrenhaft", betonte Van der Bellen laut Präsidentschaftskanzlei. "Viele Widerstandskämpferinnen und Widerstandskämpfer bezahlten ihren Widerstand mit dem Leben. Es ist uns ein Anliegen, dass wir anlässlich des Jahrestages ihres Mutes und ihrer Menschlichkeit gedenken."

Van der Bellen, Nehammer und Kastelic legten zum Jahrestag an der Nationalen Gedenkstätte der WiderstandskämpferInnen gegen das NS-Regime am Wiener Zentralfriedhof einen Kranz nieder. Ursprünglich hätte das Gedenken vergangenes Jahr anlässlich des 75. Jahrestages der Republiksgründung erfolgen sollen, es musste aber wegen Corona auf heuer verschoben werden. An der Zeremonie nahmen auch Winfried R. Garscha (Bundesverband österreichischer AntifaschistInnen) und Gerald Netzl (Vorsitzender Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen) sowie der Wiener Militärkommandant Kurt Wagner teil.

"Viele unserer Landsleute hatten als Täterinnen und Täter Mitschuld an den nationalsozialistischen Verbrechen", sagte Nehammer. "Doch wo es Schatten gab, gab es auch Licht. Ihren Einsatz für ein freies Österreich haben auf der anderen Seite viele Österreicherinnen und Österreicher auch mit dem Leben bezahlt. Ihr Beitrag zur Wiedererrichtung eines souveränen und unabhängigen Österreichs nach 1945 darf nicht vergessen werden."

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Van der Bellen gedachte der Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen