AA

Van der Bellen fand Opernball-Eröffnung "geradezu mystisch"

Bundespräsident Van der Bellen hat den Wiener Opernball sichtlich genossen.
Bundespräsident Van der Bellen hat den Wiener Opernball sichtlich genossen. ©APA/HANS PUNZ
Der Bundespräsident Alexander Van der Bellen fand nach dem Opernball nur lobende Worte für die Veranstaltung. Auch sein Stargast Auma Obama war begeistert.
Alle Bilder vom Opernball
Van der Bellen am Opernball

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat sich in der Nacht auf Freitag begeistert vom Opernball gezeigt. Die Eröffnung “war fantastisch”, sagte das Staatsoberhaupt. Es sei deutlich geworden, “wie viel Disziplin und Arbeit dahintersteckt”. Der Auftritt der Debütanten und Ballettkünstler sei “geradezu mystisch” gewesen, bekräftigte Van der Bellen.

Wiener Opernball sei “einmalig”

Auch seine Ehefrau Doris Schmidauer zeigte sich begeistert, auch vom “perfekten Blick von der Loge”. Schmidauer war besonders gespannt auf die Hebefigur. Den Debütanten wünschten die beiden, dass sie ihre “Tanzlust weiter behalten”. Selbst aufs Tanzparkett werden sich Schmidauer und Van der Bellen nicht wagen, ein Besuch bei den Künstlern stehe aber definitiv noch am Programm, bekräftigten die beiden. Jedenfalls sei der Besuch des Opernballs für Schmidauer “einer der wichtigsten Termine”.

Der Bundespräsident war auch allgemein sehr begeistert von “der Stimmung, die hier herrscht”. Am Ball gebe es “Tausende von Leuten, die gemeinsam tanzen”. Der Wiener Opernball sei einmalig, “ich weiß nicht, ob es das noch einmal gibt”, sagte Van der Bellen, der sich außerdem auch besonders über den Besuch von Conchita Wurst alias Tom Neuwirth freute. Diese war in einem hautengen, tief ausgeschnittenen weißen Kleid des Designers Juergen Christian Hoerl und mit Glatze auf den Opernball gekommen. Sie habe ein “völlig verändertes Outfit”, konstatierte Van der Bellen.

Auch Stargast Auma Obama war angetan

Angetan vom Fest in der Oper war auch Staatsgast Auma Obama. Ihr gefällt es hier “sehr, sehr gut”, sie freue sich sehr über die Einladung, sagte sie vor Journalisten in der Loge des Bundespräsidenten. “Es gibt hier viel zu sehen”.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Van der Bellen fand Opernball-Eröffnung "geradezu mystisch"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen