Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ute Bock Cup 09

Am Sonntag, den 7. Juni veranstalten die FreundInnen der Friedhofstribüne ein Benefiz-Kleinfeldturnier am Sportclubplatz zu Gunsten des Vereins Ute Bock.

Der Verein Flüchtlingsprojekt Ute Bock braucht Geld. Das ist leider schon lange keine Neuigkeit mehr. Weniger bekannt sind die Ute Bock Shooters, ein gemischtes Fußballteam bestehend aus Asylwerbern unterschiedlichster Herkunft. Den Shooters fehlt es an so gut wie allem – eine Parallele zur Situation „Illegaler“ in Österreich -, vor allem aber an monetären Mitteln, um einen regulären Spielbetrieb zu ermöglichen. Um Geld zu sammeln, bitten die FreundInnen der Friedhofstribüne am 7. Juni 2009 zum Benefiz-Fußballturnier zugunsten des Vereins Ute Bock. Austragungsort ist der traditionsreiche Sport-Club Platz in Wien-Dornbach.

Geladen sind 12 Teams (so unter anderem Bocker Juniors, Arge Tor, Augustin, WSK Sponsorenteam, Döblinger Kojoten, Ballesterer, FM4 All Star Team, TÜWI, Dornbach Sox sowie weitere Angefragte, allesamt als Mixed-Teams), die in drei Vierergruppen aufeinander treffen. Jedes der Teams spendet eine Antrittsprämie nach Wahl, welche zu 100% an den Verein Ute Bock fließt. Auch wird sich das Flüchtlingsprojekt Ute Bock über weitere Zuschüsse freuen dürfen, die durch Unterstützende des Turniers einfließen werden. Der Verein Ute Bock bzw. die Shooters können sich also eines gehörigen „Zuschusses“ sicher sein. Als Schiedsrichter werden am Turnier auch Spieler der Kampfmannschaft des Wiener Sportklub teilnehmen. Moderator des Turniers wird „Mister Hitparade“ und Wiener SK Präsident Udo Huber sein. Während des ganzen Tages stehen Bars und Essstationen bereit, der Eintritt ist kostenlos.

Ute Bock Cup 09
Sport-Club-Platz, Alszeile 19, 1170 Wien
Sonntag, 7. Juni 2009, ab 13 Uhr.
Der Eintritt ist frei!
Ab 22h wird im Clublokal „The Flag“ (im Stadion) weitergefeiert.
DJs: Paul Poser, Evol und Ditschko Hernals (WRED), Florian Scheibein (Stadtpark Musik),DJ Ottomatic (Vienna Art Lab)
Bands: Austronom, 68 Dreadlocks
Moderation: Udo Huber

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen