USA können Sicherheit nicht überall garantieren

Die USA können nach Aussage von Verteidigungsminister Donald Rumsfeld nicht die Sicherheit im Irak nicht "in jeder Straße und an jeder Ecke" garantieren.

Dies sei in einem Land von der Größe des US-Bundesstaats Kalifornien nicht möglich, sagte Rumsfeld am Mittwoch bei einem Kurzbesuch in Honduras. Der Minister schloss die Entsendung zusätzlicher US-Truppen in den Irak aus. Die jetzige Truppenstärke sei ausreichend. Die Lösung des Sicherheitsproblems liege in einer besseren Ausbildung irakischer Kräfte, sagte Rumsfeld.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • USA können Sicherheit nicht überall garantieren
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.