US-Radler verletzt Wiener Polizisten

Ein US-amerikanischer Fahrradfahrer hat versucht zu flüchten und zwei Wiener Polizisten verletzt.
Ein US-amerikanischer Fahrradfahrer hat versucht zu flüchten und zwei Wiener Polizisten verletzt. ©APA (Sujet)
In der Nacht auf Mittwoch beobachteten Polizisten einen Fahrradfahrer dabei, wie er in Wien-Leopoldstadt eine rote Ampel missachtete. Der US-Amerikaner reagierte uneinsichtig, versuchte zu flüchten und und verletzte die Polizisten.

Zu dem Vorfall kam es gegen 23.15 Uhr in der Wiener Praterstraße. Als die Polizisten den Fahrradfahrer anhielten, weigerte sich dieser seine Identität bekannt zu geben und versuchte zu flüchten. Die Polizisten konnten die Flucht verhindern, woraufhin sich der 37-Jährige heftig wehrte. Mit Ellbogenstößen versuchte der Mann die Beamten an der Anhaltung zu hindern. Der US-Amerikaner wurde daraufhin festgenommen. Die beiden Polizisten erlitten Abschürfungen im Beinbereich.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • US-Radler verletzt Wiener Polizisten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen