US-Arbeitslosenrate könnte wieder auf über 10 Prozent steigen

Die US-Arbeitslosenquote könnte nach Berechnungen der Federal Reserve (Fed) von San Francisco im kommenden Jahr wieder über zehn Prozent steigen. Sollte die weltgrößte Volkswirtschaft sich weiter so schwach entwickeln, wie es Daten zweier regionaler Fed-Banken vorhersagen, könnte die Marke bis Mitte 2011 wieder auf 10,1 Prozent steigen, teilten Forscher des Instituts mit.

Die Erholung verlaufe auch deswegen so schleppend, weil viele Haushalte immer noch unter den vor der Krise aufgetürmten Schulden ächzten.

Die hohe Arbeitslosigkeit von 9,6 Prozent im August ist einer der Gradmesser, an der US-Wähler die Regierungsarbeit bei den Kongresswahlen im November bewerten. Im Oktober 2009 hatte die Rate 10,1 Prozent erreicht

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • US-Arbeitslosenrate könnte wieder auf über 10 Prozent steigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen