AA

Ursulinenhof - Bauarbeiten im Keller lösten Feuer aus

©Bild: APA
Die Ursache des Großbrandes im Linzer Ursulinenhof steht fest: Flexarbeiten im Keller des Gebäudes haben das Feuer ausgelöst.

Das wurde in einer Pressekonferenz am Freitag bekannt. Ein Lokalaugenschein am Vormittag ergab den genauen Ablauf der Ereignisse, wie der oberösterreichische Sicherheitsdirektor Alois Lißl der APA mitteilte.

Im Erdgeschoß des Komplexes finden derzeit Unbauarbeiten für eine neues Lokal statt. Im Zuge dieser Tätigkeiten sei am Donnerstag im Keller mit einer Flex an einem Lüftungsschacht gearbeitet worden, schilderte Lißl. Der Funkenflug habe offenbar ausgereicht, den Großbrand auszulösen. Die Flammen seien über das Rohr aufgestiegen und hätten sich im oberen Bereich ausgebreitet.

Die Bauarbeiter seien am Vormittag befragt worden und hätten auch an einem Lokalaugenschein mit der Brandverhütungsstelle teilgenommen, berichtete der Sicherheitsdirektor. Dabei habe sich der Ablauf geklärt.

  • VIENNA.AT
  • Oberösterreich
  • Ursulinenhof - Bauarbeiten im Keller lösten Feuer aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen