Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Urlaubstrends für den Sommer 2019: Das sind die Top 5 Destinationen

Die Freude auf den Sommerurlaub ist vielerorts schon groß
Die Freude auf den Sommerurlaub ist vielerorts schon groß ©Pixabay (Sujet)
Spätentschlossene Urlaubshungrige dürfen sich 2019 freuen: Wer seinen Sommerurlaub noch nicht gebucht hat, findet auch jetzt noch für die Hauptsaison tolle Angebote in Spanien und Griechenland. Die in den vergangenen Sommern so beliebten Feriendestinationen müssen sich nämlich den Markt wieder mit der Türkei teilen, die ein fulminantes Comeback feiert.
Ferienhäuser im Preisvergleich
Jeder Vierte bleibt daheim

Nicht nur der nasskalte und unbeständige Mai spornt Herrn und Frau Österreicher an, jetzt ihren Sommerurlaub zu buchen, sondern auch die Tatsache, dass es noch freie Kapazitäten und günstige Angebote in begehrten Urlaubsorten gibt und viele große Reiseveranstalter gerade aktuell große Kontingente auf den Markt bringen.

Heiße Buchungsphase für Sommerurlaube

“Das diesjährige Sommergeschäft ist mit den Vorjahren nicht wirklich zu vergleichen. Wir befinden uns noch immer in einer heißen Buchungsphase”, so Ruefa Geschäftsführer Walter Krahl. Da vor allem auch die Türkei mit vielen Angeboten wieder da ist, gibt es noch genug Kapazitäten auch in der Hauptreisezeit Juli und August – insbesondere in Spanien und Griechenland, die Topseller der vergangenen Sommersaisonen.

Last-Minute-Revival – viele günstige Flüge ab Wien

Das bedeutet auch, dass die Buchungskategorie “Last Minute” wieder ein Revival erfährt, bedingt auch durch das gestiegene Angebot von Low Cost Carriern ab Wien mit deutlich mehr Kapazitäten für die klassischen Feriendestinationen.

Die Türkei mit einem Buchungsplus von 61,1 Prozent sticht die höherpreisigen Urlaubsdestinationen Spanien und Griechenland dieses Jahr klar aus. Diese Destination spricht vor allem Familien mit gezielten Angeboten in großzügigen Anlagen und mit umfangreichen All Inclusive Konzepten an. „Gesamt betrachtet liegen wir mit den Buchungen für die Sommersaison aktuell leicht über den Rekordwerten aus dem Vorjahr. Wir sind durchaus optimistisch, dass es ein guter Sommer wird – wenn vermutlich auch nicht mehr mit den Zuwachsraten der letzten Jahre“, so Krahl.

Urlaubstrends: Individuelle Packages boomen

Die „klassische Sommer-Pauschalreise“ wird noch immer gut und gerne gebucht – vor allem Familien greifen für die Hauptreisezeit im Juli und August auf Packages der großen Veranstalter zurück. Verstärkt ist 2019 der Bedarf nach individuellen Reisen zu beobachten, für die die Experten im Reisebüro gerne und intensiv kontaktiert werden. „Wir sehen, dass der Bedarf nach individuellen Reisen und umfangreicher Beratung weiter steigt und die Urlauber auch bereit sind, dafür mehr auszugeben. Dafür verreisen sie vielleicht weniger oft“, analysiert Krahl die aktuellen Trends im Reisebüro.

Die fünf Top Urlaubsziele 2019

Noch nicht gebucht? Ruefa verrät die Top Urlaubsziele 2019 für Fast Minute Fans:

1. Griechenland ist und bleibt bei Ruefa mit über 20 Prozent Umsatzanteil das Urlaubsparadies schlechthin. 2019 kann man besonders günstig in die türkisen Inselwelten eintauchen und die griechische Gastfreundschaft genießen.

2. Last Minute nach Spanien? Was letztes Jahr undenkbar war, ist dieses Jahr möglich. Wer sich noch einen Platz an der warmen Sonne Spaniens sichern möchte, sollte aber schnell sein! Schließlich rangiert es mit 11 Prozent Anteil in der Reisebestenliste auf Platz zwei. Und das aus gutem Grund: Die kanarischen Inseln zählen zu den sichersten und schönsten Urlaubsdestinationen Europas.

3. Es sprechen viele Gründe für den “dolce far niente” Sommerurlaub in Italien: Die Entfernung zu Österreich, die Familienfreundlichkeit und natürlich das wunderschöne Land an sich. So vielschichtig und kulturell erhaben, dass eine Reise im Jahr schon fast nicht ausreicht.

4. Endlich – die Türkei ist zurück! Und das mit wirklich attraktiven Preisen. Den All-Inclusive Verwöhnurlaub für gutes Geld lassen sich die Österreicher nicht entgehen: Aktuell liegt die Türkei am vierten Platz der beliebtesten Ruefa Reiseziele im Sommer.

5. Auf der Liste ganz weit oben steht auch Ägypten. Egal ob Schnorcheln, Tauchen oder einfach nur Entspannen am Strand – Das Land der Pharaonen ist 2019 als Badedestination begehrt wie nie und verzeichnet ein Plus von knapp 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahres-Sommergeschäft.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Urlaubstrends für den Sommer 2019: Das sind die Top 5 Destinationen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen