AA

Ungewöhnlicher Gast bei McDonald's: Wellensittich in Wien-Liesing gerettet

Ronald wurde im WTV-Kleintierhaus untergebracht.
Ronald wurde im WTV-Kleintierhaus untergebracht. ©Wiener Tierschutzverein/WTV
Am Mittwoch dürfte ein Wellensittich in Wien-Liesing " Lust auf Burger & Co." gehabt haben. Der Ziervogel verirrte sich nämlich zu einer McDonald's Filiale.

Am Mittwoch wurde ein Wellensittich zum Gast vor einer McDonald's Filiale in Wien-Liesing. Der Vogel konnte rechtzeitig entdeckt werden, denn die dortige Gegend ist stark befahren. Ohne Hilfe hätte das Tier leicht zum Opfer einer Auto-Windschutzscheibe werden können. Der Finder konnte den Vogel einfangen und ihn zum Wiener Tierschutzverein (WTV) nach Vösendorf bringen. Zum Transport wurde eine McDonald's Tasche mit ausreichend Luftlöchern gewählt.

Gefundener Wellensittich erhielt den Namen "Ronald"

Im WTV wurde der Wellensittich, der den Namen Ronald bekam, tierärztlich untersucht. Bei dem jungen Sittich-Männchen konnten keine Beschwerden festgestellt werden. Er wurde vorübergehend im WTV-Kleintierhaus untergebracht. Nach dem Ablauf der gesetzlichen Fristen freut er sich über neue Besitzer.

Ob Ronald freiwillig entflogen ist oder vor der McDonald's Filiale ausgesetzt wurde, lässt sich nicht mehr eruieren.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Ungewöhnlicher Gast bei McDonald's: Wellensittich in Wien-Liesing gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen