Ungewöhnlicher Feuerwehreinsatz an Wiener Boku

Die Feuerwehr rückte zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz aus.
Die Feuerwehr rückte zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz aus. ©APA (Sujet)
Ungewöhnlicher Feuerwehreinsatz in der Muthgasse in Wien-Döbling: Nachdem die Kühlanlage eines Labors der Universität für Bodenkultur (Boku) ausgefallen war, mussten 45 Feuerwehrleute mit zehn Fahrzeugen Proben in ein benachbartes Labor auslagern.

Die betroffenen Stoffe und Proben müssen gekühlt gelagert werden, erläuterte Schimpf. Erfolge dies nicht, könne man nicht ausschließen, dass es zu Reaktionen komme. Und da im Boku-Gebäude eine entsprechende Kühlung “in absehbarer Zeit” nicht hergestellt werden könne, habe man beschlossen, die Stoffe umzuschichten.

Gefahr für Menschen bestand keine, weshalb auch keine Evakuierung veranlasst wurde.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Ungewöhnlicher Feuerwehreinsatz an Wiener Boku
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen