Unfall mit Motorsäge: 33-jähriger schwer verletzt

©Bilderbox
Satteins, Götzis - Ein 33-jähriger Mann aus Götzis hat sich am Samstag bei Holzarbeiten schwere Verletzungen zugezogen.

Der Mann war gegen 10:50 Uhr in Satteins/ Kristberg damit beschäftigt, einen am Boden liegenden Stamm zu zersägen. Dabei glitt er mit der Motorsäge ab und das Gerät wurde gegen den linken Unterarm des 33-Jährigen geschleudert, so die Polizei Satteins.

Der Arbeiter habe einen rund 20 Zentimeter langen, bis auf den Knochen reichenden Einschnitt erlitten, hieß es. Der Verletzte wurde per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Hohenems geflogen.

  • VIENNA.AT
  • Götzis
  • Unfall mit Motorsäge: 33-jähriger schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen