Unfall in Wien-Hernals: Beim Fahren SMS gelesen

Der junge Mann hatte beim Autofahren SMS gelesen.
Der junge Mann hatte beim Autofahren SMS gelesen. ©APA/Sujet
Ein 20-jähriger Autolenker verursachte am Donnerstag einen Verkehrsunfall auf der Pezzlgasse.

Der Probeführerscheinbesitzer las laut eigenen Angaben während der Fahrt eine SMS, weshalb er ein STOP-Schild übersah und in eine Kreuzung einfuhr, heißt es von Seitend er Polizei.

Der Lenker eines querenden Fahrzeuges konnte nicht rechtzeitig ausweichen, es kam zur Kollision. Der 20-Jährige wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Unfall in Wien-Hernals: Beim Fahren SMS gelesen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen