Unfall in Wien-Döbling: Jugendliche zum Teil schwer verletzt

Auf der Höhenstraße in Döbling kam es zu einem schweren Unfall
Auf der Höhenstraße in Döbling kam es zu einem schweren Unfall ©Wikimedia Commons / Menphrad (Sujet)
In der Nacht auf Dienstag kam es in Wien-Döbling zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-Jähriger geriet mit seinem Pkw in einer Kurve ins Schleudern und prallte gegen einen Lichtmast. Es gab mehrere Verletzte.

Der Verkehrsunfall geschah kurz nach 2.30 Uhr auf der Höhenstraße am Kahlenberg in Döbling. Der 19-jährige Lenker dürfte in einer Linkskurve ins Schleudern geraten sein. Der unkontrollierte Wagen krachte anschließend gegen einen Lichtmasten.

Verletzte nach Unfall in Döbling

Der Fahrer blieb nach Angaben der Polizei unverletzt. Die Mitinsassen hatten jedoch weniger Glück: Ein 18-Jähriger wurde mit Verdacht auf Schädelfraktur von der Wiener Rettung ins AKH gebracht, ein 17-Jähriger erlitt bei dem Unfall in Döbling Rissquetschwunden.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Unfall in Wien-Döbling: Jugendliche zum Teil schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen