Unfall in Stockerau forderte drei Verletzte

Beim Unfall im Bezirk Korneuburg wurden drei Personen verletzt.
Beim Unfall im Bezirk Korneuburg wurden drei Personen verletzt. ©APA/Jakob Gruber (Themenbild)
Am Donnerstagmittag kam es in Stockerau zu einem Verkehrsunfall. Drei Personen wurden mit Blessuren in das Landesklinikum Korneuburg gebracht.

Drei Verletzte hat ein Verkehrsunfall Donnerstagmittag in Stockerau gefordert. Ein 21-Jähriger fuhr in seinem Heimatbezirk Korneuburg mit seinem Pkw auf das an einer Kreuzung stehende Auto eines 59-jährigen Wieners auf, der mit seiner 53-jährigen Frau unterwegs war. Die drei Insassen wurden mit Blessuren in das Landesklinikum Korneuburg gebracht, teilte die Polizei in einer Aussendung mit.

21-Jähriger konnte Zusammenstoß nicht mehr verhindern

Der Mann aus Wien-Donaustadt hatte gegen 13.00 Uhr auf der Kreuzung der Nikolaus Heid-Straße mit der Eduard Rösch-Straße vor einer roten Ampel angehalten. Der 21-Jährige konnte trotz Notbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wien - 22. Bezirk
  • Unfall in Stockerau forderte drei Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen