Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unfälle führen im Wiener Frühverkehr zu Staus

Mehrere Autos sollen auf der Heiligenstädter Lände in einen Unfall verwickelt sein.
Mehrere Autos sollen auf der Heiligenstädter Lände in einen Unfall verwickelt sein. ©APA/HANS PUNZ
Auf der Heiligenstädter Lände kam es im Wiener Frühverkehr zu einem Unfall, der ÖAMTC empfiehlt großzügig auszuweichen.

Ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen hat am Dienstag im Frühverkehr in Wien zu Staus geführt. Laut ÖAMTC passierte dieser um 7.15 Uhr auf der Heiligenstädter Lände. Der Club empfahl großräumig auszuweichen. Staus gab es auf der Heiligenstädter Lände rückreichend bis zur Donauuferautobahn (A22) Anschluss Prager Straße, Klosterneuburger Straße (B14) stadteinwärts und auf allen Zufahrten zur Nordbrücke.

Kilometerlanger Stau nach Unfall auf Ostautobahn

Nach einem Verkehrsunfall bei Simmering reichte die Kolonne auf der Ostautobahn (A4) zehn Kilometer bis über den Knoten Schwechat zurück, berichtete eine ÖAMTC-Sprecherin. Mit längeren Verzögerungen war zu rechnen.

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Unfälle führen im Wiener Frühverkehr zu Staus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen