Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unfall auf A23 sorgte für Staus in Wien

Es staut sich rund um St. Marx und den Knoten Prater.
Es staut sich rund um St. Marx und den Knoten Prater. ©APA
Auf der Wiener Südosttangente sorgte am Donnerstagmorgen ein Unfall zu einem kilometerlangen Stau. Die Dauer der Spursperre lässt sich noch nicht abschätzen.

Nach einem Unfall zwischen zwei Pkw und einem Lkw auf der A 23 Südosttangente in Wien stand am Donnerstagmorgen in Fahrtrichtung Süden bei der Anschlussstelle St. Marx nur eine Fahrspur zur Verfügung.

Im Frühverkehr baute sich der Stau rasch auf. Der Rückstau reichte auf der A 23 bis Hirschstetten. Ebenfalls betroffen ist die A 4 Ost Autobahn im Bereich Knoten Prater.

Eine Person verletzt

Der Unfall passierte laut ASFINAG gegen 7.30 Uhr. Der 51-jährige Pkw-Lenker erlitt Prellungen im Hals- und Kopfbereich. Er wurde von der Wiener Berufsrettung ins Krankenhaus gebracht. Nach rund einer Stunde hatten die Einsatzkräfte die Unfallstelle geräumt.

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Unfall auf A23 sorgte für Staus in Wien
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen