Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unbekannter stach grundlos auf 17-Jährigen in Wien-Floridsdorf ein

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. ©APA (Sujet)
Am Donnerstag wurde ein 17-Jähriger in der Morsegasse plötzlich von hinten mit einem Messer in den Oberarm gestochen. Der Täter konnte unerkannt flüchten.

Ein 17-jähriger Mann verständigte am 21. März 2019 um 07.15 Uhr die Polizei und gab bekannt, dass er am Weg in die Arbeit in der Morsegasse in Wien-Floridsdorf von einem unbekannten Mann von hinten mit einem Messer in den rechten Oberarm gestochen wurde. Der Bursche erlitt eine tiefe Stichverletzung.

Wiener am Weg zur Arbeit in den Arm gestochen

Ohne ein Wort zu sagen flüchtete der unbekannte Täter in Richtung Prager Straße. Laut Opfer ist er zwei Meter groß und war dunkel bekleidet. Der 17-Jährige konnte sich den Angriff nicht erklären. Er wurde in eine Krankenhaus gebracht. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Nord, übernimmt die Ermittlungen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Unbekannter stach grundlos auf 17-Jährigen in Wien-Floridsdorf ein
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen