Unbekannter Messerstecher verletzte drei Männer in Wien-Hernals

Eine Fahndung der Polizei nach dem Täter verlief bisher negativ.
Eine Fahndung der Polizei nach dem Täter verlief bisher negativ. ©HERBERT P. OCZERET
Am Sonntagabend kam es bei einem privaten Alkoholgelage in Wien-Hernals zu einem Streit zwischen vier Männern. Einer der Männer zog dabei ein Messer und verletzte die anderen schwer.

In einer Wohnung in Wien-Hernals kam es am Sonntagabend zu einem Streit zwischen vier Personen, bei dem drei Männer schwer verletzt wurden. Nach ersten Angaben eines der Opfer wurde an dem Abend reichlich Alkohol konsumiert. Danach kam es mit einem flüchtig bekannten Mann zu einem Streit. Dieser attackierte die drei Männer mit Faustschlägen und Messerstichen.

Fahndung nach dem Täter verlief negativ

Ein 37-jähriger Serbe erlitt Schnittverletzungen am Bauch. Sein 39 Jahre alter Bruder wurde mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Einem 26-Jährigen wurde mehrmals mit einem Messer in den Rücken gestochen. Er wurde schwer verletzt.

Eine eingeleitete Fahndung nach dem unbekannten Täter verlief negativ. Das Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Warum es zwischen den Männern zu einem Streit gekommen ist, ist derzeit noch unklar.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Unbekannter Messerstecher verletzte drei Männer in Wien-Hernals
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen