Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unbekannte Täter warfen Schirmständer auf Donaukanalstraße

Die Ermitllungen laufen hinsichtlich vorsätzlicher Gemeingefährdung und Sachbeschädigung.
Die Ermitllungen laufen hinsichtlich vorsätzlicher Gemeingefährdung und Sachbeschädigung. ©APA/LUKAS HUTER
In der Nacht auf Sonntag warfen ein oder mehrere unbekannte Täter einen Schirmständer auf die Donaukanalstraße. Mehrere Autos wurde durch die Betonteile des Schirmständers stark beschädigt.

Gegen 4.30 Uhr warfen unbekannte Täter einen etwa 20 Kilogramm schweren Betonsockel eines Sonnenschirms auf die Fahrbahn. Dieser zersplitterte beim Aufprall in mehrere Teile.

Wien-Döbling: Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden

Durch die herumliegenden Betonteile wurden insgesamt vier Pkw und ein Lkw beschädigt. Alle betroffenen Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Personen seien bei dem Vorfall nicht verletzt worden, sagte Polizeisprecher Harald Sörös.

Der Betonsockel war zuvor bei einem Lokal entwendet worden. Ermittlungen hinsichtlich vorsätzlicher Gemeingefährdung und Sachbeschädigung laufen.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Unbekannte Täter warfen Schirmständer auf Donaukanalstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen