Umstellung von A1 TV: Angeblich seit Wochen Ausfälle durch Serverproblem

Probleme beim A1 TV - dieser Anblick bot sich unserer Leserreporterin in den letzten Wochen öfters
Probleme beim A1 TV - dieser Anblick bot sich unserer Leserreporterin in den letzten Wochen öfters ©Leserreporterin Catherine L.
Leserreporterin Catherine L. wandte sich mit einem besonderen Anliegen an uns: Bei ihr funktioniert seit Wochen das Fernsehen nicht richtig, es gibt immer wieder Ausfälle. Grund dafür sei eine Umstellung auf das neue A1 TV. Es soll sich um ein internes Serverproblem handeln. VIENNA.AT hat bei A1 nachgefragt.

“Nach dem Umstieg auf das neue A1 TV treten immer wiede Probleme auf!” beschwert sich Catherine L. “Das neue Produkt ist offensichtlich noch nicht fertiggestellt – das hat mit auch ein A1 Servicehotline-Mitarbeiter so gesagt, als ich wieder einmal dort anrufen musste.”

Gibt es ein Serverproblem bei A1?

Unsere Leserreporterin führt aus: “Das Produkt wurde uns Kunden aufgezwungen, obwohl wir es gar nicht haben wollten. Aber wegen Umzug mussten wir das neue A1 TV nehmen. Seit gestern steht jetzt bei uns eine Fehlermeldung auf dem Bildschirm (siehe Foto) – wieder einmal. Dieses interne Serverproblem gibt angeblich schon über drei Wochen. Aber bei A1 interessiert das keinen – und wann sich da was tut, ist unklar. Keiner weiß, was die Ursache ist – und auch nicht, wann alles funktioniert, wie es funktionieren sollte.”

“Dabei gibt es angeblich viele Haushalte mit dem gleichen Problem! Keiner kann uns sagen, wann wir wie alle anderen Menschen wieder das Vergnügen haben dürfen, funktionierendes Fernsehen zu schauen. Nachrichten aus aller Welt im Fernsehen zu sehen ist für uns momentan ein Luxus. Wir haben jeden Tag irgendeine Fehlermeldung am Bildschirm – das Maß ist voll! So was kann doch im 21. Jahrhundert nicht sein! Mein Opa konnte sich schon vor 50 Jahren auf seinen Fernseher besser verlassen als wir heute!” macht L. ihrem Ärger gehörig Luft.

Das sagt das Unternehmen zur Störung

VIENNA.AT beschloss, der Sache nachzugehen, und erkundigte sich bei A1, ob es eine offizielle Information zur derzeitigen Störung gebe. Pressesprecherin Livia Dandrea-Böhm war von einer solchen allerdings nichts bekannt. “Seit Anfang Oktober stellen wir unsere Kunden schrittweise auf das neue, verbesserte A1 TV-Produkt um – generelle Probleme sind dabei aber nicht aufgetreten. Ich kann eine solche Störung nicht bestätigen.” Auch von dem angesprochenen internen Serverproblem weiß Dandrea-Böhm nichts. “Was bei der Serviceline da im konkreten Fall für Auskünfte gegeben wurden, ist für mich jetzt ad hoc natürlich nicht nachvollziehbar”, so die Sprecherin.

Auch eine Nachfrage bei der Helpline des A1-Service Teams brachte keine Bestätigung der angeblichen Ausfälle. “Wir stellen derzeit auf das neue A1 TV um, mit einer neuen Benutzeroberfläche. Alle Kunden werden jetzt umgestellt”, so eine Mitarbeiterin zu VIENNA.AT. Entscheidungsfreiheit gibt es dabei offensichtlich nicht. “Man kann es bis zu sieben Tage hinauszögern – aber umgestellt werden alle. Von einer Störung weiß ich persönlich nichts.”

Ob es sich bei unserer Leserreporterin um einen Einzelfall handelt, oder es sich tatsächlich eine größere Störung vorliegt, die zahlreiche weitere österreichische Haushalte betrifft, ließ sich also letztlich nicht eindeutig feststellen.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.AT werden und 20 Euro verdienen?

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Leserreporter Vienna
  • Umstellung von A1 TV: Angeblich seit Wochen Ausfälle durch Serverproblem
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen