AA

So feiern die Österreicher heuer Weihnachten

Österreicher geben heuer nicht weniger Geld für Weihnachtsgeschenke aus.
Österreicher geben heuer nicht weniger Geld für Weihnachtsgeschenke aus. ©pixabay.com
Die Coronapandemie wirkt sich auch auf das Weihnachtsfest auf. In einer Umfrage wurde daher abgefragt, wie die Österreicher heuer Weihnachten feiern.
Zwei Drittel wollen Weihnachten feiern wie immer

Das Weihnachtsfest erfreut sich ungebrochen hoher Bedeutung für die Menschen, doch Corona verändert diese Zeit spürbar: "73 Prozent der Befragten sind überzeugt, dass die Vorweihnachtszeit heuer grundlegend anders wird als bisher gewohnt." Das zeigt sich insbesondere bei den Christkindlmärkten: "Wollten 2019 noch 75 Prozent einen Markt besuchen, schrumpft diese Zahl 2020 auf 25 Prozent. Mehr als die Hälfte ist sogar der Meinung, es sei angesichts der Corona-Pandemie besser, die Christkindlmärkte generell abzusagen.", analyisert Geschäftsführer und Studienleiter Paul Unterhuber von Demox Research.

Kaum Veränderungen beim Weihnachts-Budget

Kaum Veränderungen gibt es beim Weihnachts-Budget: Für Geschenke wollen die Österreicherinnen und Österreicher in diesem Jahr durchschnittlich €364 ausgeben (im Vorjahr €365). "Angesichts der Corona-Krise ein überraschend hoher Wert. Das wird nicht zuletzt den Handel sehr freuen. Bleibt nur die Frage, wann dieser wieder öffnen kann." so Unterhuber. Bei Geschenken hoch im Kurs sind dabei Gutscheine (29 Prozent), Spielwaren (23 Prozent), Bargeld (22 Prozent) und Parfumerieartikel (14 Prozent).

Allerdings wollen 4 von 10 Befragten Einkaufsstraßen und Shoppingcenter in diesem Advent ganz bewusst meiden. Ein Viertel gibt an Geschenke hauptsächlich online zu bestellen. 16 Prozent wollen generell auf Geschenke verzichten. "Die Covid-Krise verändert Weihnachten. Statt auf Christkindlmärkten lassen es sich die Menschen zu Hause gut gehen. Das Weihnachtsfest 2020 wird ein besinnliches Fest im kleinsten Rahmen.", so Unterhuber.

Christbaum ist ein Muss

Ein traditioneller Begleiter beim Weihnachtsfest ist der Christbaum. 80 Prozent werden heuer einen solchen aufstellen (4 Prozent mehr als 2019). Beim Schmuck dominiert die Farbe Rot, gefolgt von Gold. In 7 von 10 Familien sorgt übrigens das Christkind für die Päckchen unter dem Baum, nur bei sieben Prozent der Weihnachtsmann. Beliebtestes Weihnachtslied ist auch in diesem Jahr "Stille Nacht, heilige Nacht", gefolgt von "Last Christmas".

Die Befragung wurde zwischen 23. und 25.11.2020 online unter 1.000 repräsentativ ausgewählten Österreicherinnen und Österreichern ab 16 Jahren durchgeführt. Die maximale Schwankungsbreite beträgt 3 Prozent.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • So feiern die Österreicher heuer Weihnachten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen